Mindset, Gedanken und Zweifel. All diese weniger greifbaren Themen sind uns Frauen auf dem Weg zum eigenen Online Unternehmen oft wichtiger, als unseren männlichen Kollegen.

Aus diesem Grund freue ich mich unheimlich, euch meinen heutigen Podcastgast vorzustellen. Anja Müller von Feminine and Business ist Unternehmensberaterin für Frauen. Sie berät Frauen nicht nur in der Gründungsphase und darüber hinaus, sondern bietet auch kinesiologisches Business Coaching an.

Mit Anja spreche ich heute nicht nur über ihren eigenen Weg in die Selbstständigkeit, sondern auch darüber, warum und wie Frauen anders gründen, wo sie beim Start in die Selbstständigkeit ansetzt und was du noch heute umsetzen kannst.

Mit dem richtigen Mindset in die Selbstständigkeit

Das eigene Mindset ist auf deinem Weg in die Selbstständigkeit unglaublich wichtig. Wenn du an der ein oder anderen Stelle merkst, du hast hier noch größere Zweifel oder es fällt dir schwer selbstbewusst für dein Thema aufzustehen, dann könnte es an deinem Mindset liegen.

Vielleicht hast du hier noch (bewusst oder unterbewusst) Bedenken, die dich davon abhalten, dein ganzes Potential auszuschöpfen. Es können kleinere oder größere Blockaden sein, die es in jedem Fall wert sind, näher betrachtet und bei Bedarf gelöst zu werden.

Eine Herausforderung, der viele zu Beginn ihrer Selbstständigkeit begegnen ist zum Beispiel das Money Mindset. Selbstbewusst profitable Preise festzulegen und diese auch vor dem Kunden zu vertreten, ist nicht immer ganz einfach. „Bin ich gut genug für diesen Preis?“ oder „Darf ich diesen Preis überhaupt verlangen?“ sind Gedanken, die an dieser Stelle aufpoppen können.

Beschäftige dich mit diesen Zweifeln und Überlegungen. Wenn du das Thema einmal für dich gelöst und damit viel positiver und selbstbewusster an viele Projekte herangehst, wirst du auch ganz andere Ergebnisse erzielen.

So startest du mit deiner Gründungsidee

Du hast nun schon eine Weile deine Gründungsidee im Kopf und möchtest nun durchstarten, dein eigenes Unternehmen gründen, dich selbstständig machen.

Womit startest du?

Einen Schritt, an den viele zu Beginn gar nicht denken, sind deine eigenen Werte. Nimm dir Zeit und setze dich einmal bewusst mit den für dich wichtigen Werten auseinander.

Das ist ein Thema, über das ich vor einigen Folgen auch mit Sabine Grüner gesprochen hatte. Die Werte definieren doch sehr viel in unserem Leben. Während dem einen Sicherheit sehr wichtig ist, legt der andere viel mehr Wert auf Freiheiten.

Diese Wert definieren nicht nur unser Zusammenleben, sondern spielen auch in deinem künftigen Arbeitsalltag eine große Rolle.

Um herauszufinden, welche Werte dir wichtig sind, hat dir Anja eine Übung zusammengestellt, die du hier einmal durcharbeiten kannst.

Sobald du einige deiner Werte besser greifen und verstehen kannst, schreib sie gerne einmal in die Kommentare.

…und wann ist eine Gründungsidee profitabel?

Neben all den weniger greifbaren Themen, wie z.B. dem eigenen Mindset, sind aber auch Fakten wichtig, wenn du dich selbstständig machen möchtest. Wie verdienst du dein Geld, lohnt sich deine Unternehmung und ist deine Gründungsidee überhaupt profitabel?

Denn eines ist auch in der Selbstständigkeit ganz wichtig: Du solltest immer das Ziel haben, genug Geld zu verdienen. Meist sogar mehr, als du im Angestelltenverhältnis verdient hast. Natürlich ist das in der Anfangszeit oft nicht der Fall, aber du solltest eine Entwicklung und das Potential sehen.

Um das festzustellen, schreibst du dir einmal alle potentiellen Einnahmen und alle Ausgaben auf. Zudem ist es immer hilfreich eine Marktanalyse zu machen, um festzustellen, wie denn in deiner Branche gearbeitet wird, was gut und was weniger gut funktioniert, sowie um zu verstehen, was sich deine potentiellen Kunden wünschen. Wie du ihnen weiterhelfen kannst.

Noch mehr von dieser Episode

Wie validierst du deine Gründungsidee? Was versteckt sich hinter einem selbstbewussten 3-Minuten-Pitch? Was ist der Unterschied zwischen einer Zielgruppe und einem Wunschkunden? Warum ist die Angst vor dem Ideen-Klau noch vor der Gründung unbegründet? … Das erfährst du alles in dieser Episode. Drück auf Play, auf dem Play, der ganz oben eingebunden ist und hör dir die gesamte Podcastfolge mit Anja Müller an.

Hier findest du Feminine and Business im Web und hier findest du Anja auf Instagram.

Feminine and Business. Diese beiden Worte beschreiben das brandneue Podcastinterview bei Dein Online Unternehmen einfach perfekt! Anja Müller, Business Coach und kinesiologiescher Business Coach spricht darüber, wie wir Frauen anders gründen. Worauf Frauen auf dem Weg in die Selbstständigkeit achten. Neben all diesen Business Mindset-Themen, geht es aber auch darum, wie du erkennst, ob deine Gründungsidee profitabel ist und was du tun kannst, um deine Business-Idee zu validieren.
#gründen